Corona-konform einrichten und veranstalten: Eine Checkliste für Dein Sicherheits- und Hygienekonzept

-

Du möchtest Deinen Raum, Deine Location oder Dein Büro entsprechend der geltenden Sicherheits- und Hygienemaßnahmen einrichten? Wir geben Dir Tipps an die Hand, damit Treffen in Deinen Räumen mit dem nötigen Abstand und unter den aktuellen Sicherheitsregeln stattfinden können. Besonders gut lässt sich merken: AHA+L+A! (Abstand halten – Hygiene beachten – im Alltag Masken tragen – regelmäßig Lüften – Corona-Warn-App nutzen). Mit diesen Worten im Kopf, kannst Du systematisch Deine Location gedanklich durchgehen und einrichten:

Der Weg zum Raum 

Deine Gäste kommen an und wollen ins Gebäude rein. Auf was musst Du achten? 

  • Alle Personen sollten eine medizinische Maske tragen. 
  • Du könntest die Eingangstür so öffnen, dass die Türgriffe nicht angefasst werden müssen und der Eingangsbereich im Gebäude gut durchlüftet ist.
  • Auch direkt am Eingang des Raumes kannst Du nochmal Desinfektionsspender aufstellen mit Hinweisschildern, dass die Hände beim Betreten sowie beim Verlassen gründlich zu desinfizieren sind.
  • Nicht jedes Desinfektionsmittel wirkt gegen jeden Krankheitserreger. Achte daher auf den „VAH-zertifiziert“ oder „VAH-gelistet“ Hinweis.
  • Die Hygieneschutzmaßnahmen sollten generell gut leserlich am Eingang sowie in der gesamten Location verteilt hängen.
  • Die Teilnehmenden sollten nacheinander, mit einem Abstand von mindestens 1,5 m in den Eingangsbereich eintreten und zum Raum laufen, damit der Abstand eingehalten werden kann. 
  • Es sollte genug freie Flächen geben, damit kein Pulk am Eingang entstehen kann.
  • Die Wege kannst Du abkleben, um den direkten Weg zu Deinem Raum aufzuzeigen. 
  • Du könntest einen Hin- und einen Rückweg einrichten, wenn möglich. Falls Du nämlich mal 2 Veranstaltungen hintereinander hast, kommen sich Deine Gäste nicht in die Quere.
  • Bei einer Location, in der mehrere Personen zusammenkommen (z.B. Bürogebäude), machen Wegemarkierungen ebenfalls Sinn. Diese sollten, wenn möglich, sogar Eingang und Ausgang voneinander getrennt halten, damit an den Türen keine Engpässe entstehen.

Die Raumeinrichtung

Die Teilnehmenden sind in Deinem Raum angekommen und suchen sich einen Platz zum Sitzen aus. Wie sollte Dein Raum allgemein aussehen, damit auch hier keine Ansteckungsgefahr entsteht? 

  • Es muss die Möglichkeit geben, die Fenster in Deinem Raum komplett zu öffnen. 
  • Du kannst einen Lüftungsplan aushängen. Empfohlen wird ein regelmäßiges Stoßlüften von im Durchschnitt 10-15 Minuten, im Sommer zwischen 20-30 Minuten.
  • Dein Raum sollte genug freistehende Fläche bieten, um einander ausweichen zu können.
  • Du solltest ein Plakat mit den Hygieneschutzmaßnahmen, das aus allen Winkeln gelesen werden kann, aufhängen.
  • Auch direkt am Eingang des Raumes kannst Du nochmal Desinfektionsspender aufstellen mit Hinweisschildern, dass die Hände beim Betreten sowie beim Verlassen gründlich desinfiziert werden sollen.
  • In Deinem Raum sollte nur die nötigste Ausstattung sein, um das Anfassen der Gegenstände zu vermeiden.
  • Stelle keine Pausenräume oder „Chill-out-Areas“ zur Verfügung, da der Abstand bei solchen Einrichtungen oftmals vergessen wird oder nicht eingehalten werden kann. 
  • Bereiche, die nicht abgebaut werden können aber auch nicht benutzt werden dürfen / können, solltest Du absperren.
  • Auch die Wege im Raum solltest Du durch Bodenmarkierungen aufzeigen.  

Die Arbeitsplatzeinrichtung

Nun sitzen Deine Gäste an ihren Plätzen. Doch auch dort hört Dein Hygienekonzept noch nicht auf! Was muss am Platz selbst beachtet werden? 

  • Bei einer gleichzeitigen Nutzung von Räumen, ist eine Mindestfläche von 10 Quadratmetern pro Person nicht zu unterschreiten.
  • Zwischen den Tischen sollte 2 Meter Abstand geboten sein.
  • Die Stühle kannst Du mit jeweils 1,5 Meter Abstand zueinander an die Tische stellen. 
  • Es ist zu empfehlen, auf jedem Tisch Desinfektionsspender und Einwegtücher zu platzieren.
  • Du kannst auf jeden Tisch ein kleines Erinnerungsschild stellen, auf dem die wichtigsten Hygieneregeln aufgelistet sind.
  • Die Tische könntest Du nummerieren, sodass beim Ein- oder Auslass gesagt werden kann, welcher Tisch zuerst aufstehen kann.
  • Es können Plexiglasscheiben zwischen den Sitzplätzen aufgestellt werden.
  • Jede Person sollte eigene Arbeitsutensilien vor sich liegen haben und diese nicht mit anderen teilen müssen.
  • Jede Person sollte alle Unterlagen am Tisch haben dürfen, damit unnötiges Hin- und Herlaufen vermieden wird.
  • Am Platz, wenn alle sitzen, ist der Abstand garantiert und die Maske darf abgenommen werden.

Nach dem Treffen

Deine Gäste hatten eine schöne Zeit bei Dir und sind auf ihrem Weg nach Hause. Was sind nun Deine nächsten Schritte?

  • Bestenfalls gehst du mit einer Mund-Nasen-Schutzmaske in den Raum und trägst Einweghandschuhe.
  • Du öffnest alle Fenster so weit es geht und lässt den Raum ca. 30 Minuten durchlüften.
  • Desinfiziere alle Gegenstände und Flächen.
  • Als Vorbereitung für das nächste Treffen: Kontrolliere erneut, ob der Sicherheitsabstand zwischen den Stühlen und Tischen gegeben ist und ob alle Hinweisschilder mit den Regeln gut zu Lesen sind.
  • Du gehst gedanklich nochmal alle Vorbereitungsschritte für den nächsten Tag durch und begrüßt dann schließlich Deine neue Gruppe und heißt sie herzlich willkommen 😉

Fühlst Du Dich gut vorbereitet?

Mit dieser Checkliste gehst Du gut gewappnet in die nächsten Monate! Gib uns gerne Feedback via INSTAGRAM oder MAIL, ob Dir die Ideen geholfen haben. Oder auch, wenn Du selbst noch weitere Ideen hast/ Dir aufgefallen ist, dass wir etwas vergessen haben.

Übrigens: Kennst Du schon unseren Artikel „Social Distancing – Im Beruf und Alltag mit Abstand beisammen sein“?

Herzliche Grüße im Namen des gesamten RAUMPERLE-Teams
Charlotte

Share this article

Letzte Beiträge

Unsere Top 5 hybriden Räume

Wir stellen Dir unsere Top 5 großzüge Locations vor, die viel Raum zulassen für eine Corona-konforme Nutzung für deinen besonderen Anlass!

Hybride Events – Nur ein vorübergehender Trend oder die Zukunft der Veranstaltungsbranche?

Hybride Veranstaltungen boomen! Doch was genau ist das? Und wie kannst Du sie für Dich nutzen? In diesem Beitrag erfährst Du mehr.

Unsere Tipps für erfolgreiche und einzigartige hybride Veranstaltungen

Wir teilen Dir unsere Tipps mit, wie Du ein erfolgreiches und einzigartiges hybrides Event organisieren kannst - und so offline wie auch online ein tolles Veranstaltungserlebnis ermöglichst!

Praktikum Online Marketing/ Projektmanagement – RAUMPERLE sucht DICH!

Du bist auf der Suche nach einem spannenden Praktikum im Bereich Marketing und Projektmanagement? Dann melde Dich bei uns!

Unsere Top 5 „Großzügige Locations“

Wir stellen Dir unsere Top 5 großzüge Locations vor, die viel Raum zulassen für eine Corona-konforme Nutzung für deinen besonderen Anlass!

Beliebte Kategorien