Weihnachten 2020 – Ideen und Inspirationen für einen gelungenen Jahresabschluss

-

Foto: Privater Weihnachtsmarkt ab 30 Personen – beim ATLANTIC Hotel Galopprennbahn, Bremen

Dieses Jahr ist so vieles anders, für die meisten nicht einfach, oft ungewiss. Die Kollegen und Kolleginnen haben viele aufgrund von Kurzarbeit und/oder Homeoffice fast nur digital gesehen. Und die Zeit ist nur so dahin geflogen. Es war nicht selten mehr ein Reagieren als alles andere. Umso wichtiger, dass man gemeinsam das Jahr mit etwas Schönem beendet. Weihnachtsfeiern können derzeit noch nicht wie gewohnt stattfinden. Aber es gibt Möglichkeiten und Alternativen. Vielleicht heißt es auch hier – offen sein für Neues und kreativ werden. Wir haben Ideen und Inspirationen zusammengetragen, wie man seinen Mitarbeitern und Kollegen oder Freunden und Familie etwas Gutes tun kann. Damit auch dieses Jahr zum Ende doch noch einen schönen Abschluss findet.

Ideen für die Firmenfeier 2020

Wir brauchen uns nichts vormachen: Für viele Unternehmen stellt die Corona-Krise eine wahre Herausforderung dar, welche bereits zu vielen Einbußen geführt hat und nach wie vor jegliche Planung erschwert. Und wahrscheinlich ist eine Weihnachtsfeier da nicht gerade das, woran Unternehmer vorrangig denken. 

Doch auch wenn sowohl das Budget als auch die Möglichkeiten für die diesjährige Weihnachtsfeier begrenzt sein mögen, gibt es tolle Optionen, trotz allem ein unvergessliches Event zu planen:

Zum Beispiel könnte eine kleine Festhalle mit Bühne gemietet werden, auf welcher musikalisches, künstlerisches oder auch kulinarisches Entertainment stattfindet. Natürlich sind auch solche Auftritte wie Live-Konzerte, Theater-, Tanz- oder Kochshows nicht unbedingt günstig, wenn diese extern gebucht werden. Falls die Buchung eines solchen Programms aus finanziellen Gründen nicht infrage kommt, kann auch einfach ein eigener Themenabend geplant werden. Ein Mitbring-Buffet, kreative Vorträge, musikalische Auftritte etc. Mit Sicherheit finden sich in jedem Team vielfältige Talente, und bestimmt findet sich auch der ein oder andere Mitmach-Begeisterte!

Für Veranstaltungen dieser Art gilt natürlich ganz besonders: rechtzeitige Planung! Die passende Location muss gebucht, Dekoration organisiert, ein entsprechendes Programm zusammengestellt werden, etc. Aber keine Sorge: Viele unserer Location-Betreiber bieten zum Beispiel zubuchbare Dekoration an.

Wenn Dir eine Feier ausschließlich drinnen dieses Jahr „nicht geheuer“ ist, schau doch mal nach Locations mit Außenbereich. Oder auch toll: eine Winterwanderung mit anschließendem Glühwein am Lagerfeuer, eine Schneewanderung mit Alpakas oder der Besuch einer Winterrodelbahn.

Drinnen oder draußen feiern – oder eine Mischung aus beidem?

Eine Weihnachtsfeier unter freiem Himmel? Warum eigentlich nicht, das ist mal etwas Anderes! Ob gemütlich mit den Liebsten ums Lagerfeuer sitzen oder einen eigenen kleinen Weihnachtsmarkt organisieren: auch in diesem Jahr gibt es Möglichkeiten, das Weihnachtsfest kreativ zu gestalten! Natürlich immer gemäß der geltenden Richtlinien. 

Falls Du Zweifel bezüglich des Wetters hast oder es „im Winter draußen einfach zu kalt“ findest, kannst Du den Jahresabschluss ja vielleicht etwas vorziehen und in den Herbst legen. Oder Du schaust nach einer Location, in der Du eine Kombination aus Outdoor- und Indoor-Angebot kreieren kannst. Ein Beispiel ist das wundervolle Gut Karlshöhe in Hamburg: Hier hast Du jede Menge Spielraum, was die Gestaltung Deiner individuellen Weihnachtsfeier angeht. Es gibt großzügige Außenflächen, die unterschiedlich bespielt werden können sowie eine luftige Scheune oder diverse Räume, die gemäß der derzeitigen Vorschriften ebenfalls genutzt werden können. So hast Du die Wahl: drinnen, draußen oder eine Mischung aus Beidem. 

Das Gut Karlshöhe in Hamburg bietet Dir eine große Auswahl an unterschiedlichen Außenflächen, die Du für Deine Weihnachtsfeier bespielen kannst. Für schlechtes Wetter gibt es u. a. eine Scheune, die jede Menge Luft, nicht aber den Regen hinein lässt. Bei Bedarf können bei rechtzeitiger Buchung im Voraus auch weitere Räume gemietet werden.

Speziell zum Thema „Weihnachtsfeiern in Zeiten von Corona“ bietet das Gut Karlshöhe neben den Räumen und Außenflächen auch inhaltlich eine Vielzahl an tollen Optionen:

  • Outdoor-Angebote des Bistros (Smoker & Grill) 
  • Einen eigenen Feldbackofen, um z. B. frische Pizza zu genießen  
  • Zusätzlich dazu gibt es das sogenannte „Waldfondue“. Hier wird im Wald oder unter freiem Himmel eine einzigartige Käsefondue-Kreation verpeist –  ein kulinarischen Erlebnis der ganz besonderen Art! Für die Veranstaltung wurde ein umfangreiches Corona-Konzept erarbeitet. Mehr zum Waldfondue findest Du unter www.waldfondue.de
  • Du hast Lust auf etwas anderes? Begleitend zu den Kulinarischen Angeboten erfreuen sich die Schmiedejungs in der kalten Jahreszeit großer Beliebtheit. Hier kannst Du Dich selbst an der uralten Handwerkstätigkeit versuchen. Für ein außergewöhnliches und unvergessliches Erlebnis! 

Weihnachtsfeier mit Familie und Freunden

Auch für private Weihnachtsfeiern gibt es Alternativen für jeden Geschmack und jedes Budget. Warum nicht einmal nur im engsten Kreis der Familie feiern, statt ein großes Fest zu organisieren?

Oder wie wäre es, einen privaten Weihnachtsmarkt zu veranstalten? Das könnt Ihr auch super draußen machen und jeder kann sich auf seine Weise einbringen: Selbstgemachtes verkaufen oder verschenken, Waffeln backen, Glühwein ausschenken, Musik machen, Theaterstücke aufführen. Auch für eine Art Kleidertausch-Party wäre ein solcher Weihnachtsmarkt perfekt: Jeder bringt mit, was er oder sie nicht mehr anzieht, und es wird untereinander getauscht und verschenkt! Ganz nach dem Motto: Tauschen statt kaufen.

Oder miete Dir mit Freund*innen oder der Familie eine Hütte in den Bergen. Geht gemeinsam ein paar Tage wandern, besucht einen nahe gelegenen Tierpark, fahrt Schlitten (wenn es denn dieses Jahr Schnee gibt) oder sitzt einfach gemütlich beisammen vor dem warmen Ofen. Wenn es im kleinen Kreis stattfindet, könnt Ihr ja auch drinnen den nötigen Abstand halten und seid dennoch zusammen.

Falls Du gerne drinnen im größeren Kreis feiern möchtest, bietet es sich auch an, eine Scheune oder Halle zu mieten und dort mit den Lieblingsmenschen das Weihnachtsfest zu verbringen.

Stand Up Paddling als „Weihnachtsfeier“?

… warum eigentlich nicht? Bei INS BLAUE am Bremer Werdersee kannst Du auch noch im September „ins (kalte) Wasser springen“ – beziehungsweise aufs Board steigen. Wenn’s nicht mehr ganz so warm ist, gibt es selbstverständlich einen Neoprenanzug dazu. Wie eben schon erwähnt, muss eine Weihnachtsfeier ja nicht immer zwingend erst im November oder Dezember stattfinden. Mache doch einfach etwas Schönes mit Deinem Team oder Deinen Liebsten im Frühherbst – ein vorgezogener Jahresabschluss oder einfach so etwas Feines, das man gemeinsam gemacht hat, um dieses Jahr nochmal zusammenzukommen.

Ein kleiner Schnappschuss von unserem diesjährigen RAUMPERLE-Teamavent

Bei INS BLAUE könnt Ihr Teampaddeln sowie private Kurse buchen und auch im Herbst noch „draußen & glücklich“ sein. Nach dem Paddeln könntet Ihr es Euch beispielsweise bei einem wärmenden Glühwein und Lagerfeuer an der Station gemütlich machen. Langweilig wird Eure „Weihnachtsfeier“ bei INS BLAUE jedenfalls nicht! Wir selbst haben es dieses Jahr auch gemacht – es war einfach herrlich! Sollte Bremen zu weit weg sein, informiert Euch doch einfach mal in Eurer Stadt, ob es einen SUP-Verleih oder eine Wasser-Alternative wie einen Kanu-Verleih gibt.

Wasserspaß auch im Herbst! Bei INS BLAUE am Bremer Werdersee. // Fotos unten von Jonas Ginter

Innehalten, umdenken, offen sein!

Ein paar persönliche Worte von mir (Verena):

Gerade ist so einiges anders. Und wenn mir dieses Jahr eine Sache mit Sicherheit gelehrt hat, dann ist es, zu akzeptieren. Zu akzeptieren, wie die Dinge momentan sind und dass sich Manches gerade einfach nicht ändern lässt. Und dass es nichts bringt, starr an Plänen festzuhalten und diese mit Gewalt durchsetzen zu wollen.

Dieses Jahr habe ich gelernt, was es bedeutet, Geduld zu haben. Viel Geduld. Die Dinge einfach kommen zu lassen, und Vieles auch gehen zu lassen. Und ich habe mehr denn je verinnerlicht, dass jede Situation nur temporär ist und früher oder später vorübergehen wird. Ich habe gelernt, dass jede Probe, jedes Hindernis, jedes abgesagte Ereignis, jeder geplatzte Plan für etwas gut ist. Und dass es immer eine Lösung gibt. Alles andere bringt dann die Zeit. Situationen wie diese können auch ein Anreiz sein, zu entschleunigen, inne zu halten und gewohnte Abläufe zu hinterfragen.

Und auch wenn das nun vielleicht etwas radikal klingen mag: In einer Gesellschaft, welche von Schnelllebigkeit, Konsumrausch und Egozentrik geprägt ist, kommt eine solche Zeit der Entschleunigung vielleicht genau richtig, und nicht ohne Grund. Es geht nicht darum, die Corona-Situation zu verharmlosen, oder für irgendeinen Zweck zu instrumentalisieren. Im Gegenteil: Es geht darum, eine solche Ausnahmesituation als Anstoß zu sehen, Dinge anders zu machen, neu zu denken, kreativ zu werden und nach Alternativen zu suchen.

Das betrifft sowohl die Thematik der Weihnachtsfeier als auch das Thema Konsum: Vielleicht wird es dieses Jahr keine Weihnachtsmärkte geben, oder vielleicht nur in abgespeckter Form. Wahrscheinlich wird die ein oder andere Weihnachtsfeier deutlich kleiner ausfallen. Und vielleicht ist dieses Jahr die Chance, uns einmal darüber Gedanken zu machen, ob die jährliche Weihnachtsgeschenke-Jagd denn wirklich in einem solch absurdem Ausmaß stattfinden muss wie immer. Überfüllte Geschäfte und Menschen dicht an dicht sind wohl kaum im Sinne der Eindämmung des Corona-Virus.

Vielleicht setzen wir uns dieses Jahr einfach mal Zuhause hin und überlegen uns Alternativen: Warum nicht einmal selbst Weihnachtsgeschenke machen? Lade doch zum Beispiel ein paar Freund*innen ein und veranstalte Deinen eigenen, kleinen Weihnachtsgeschenke-Workshop. Das geht übrigens auch super mit Mindestabstand! Falls es bei Dir Zuhause zu eng wird, gibt es unendlich viele Möglichkeiten, einen wundervollen Raum zu mieten: ein Atelier, einen Workshopraum, ein Café, einen gemütlichen Außenbereich. Ganz viele tolle Vorschläge für geeignete Locations findest Du am Ende des Beitrags.

Damit Du Dir auf der Suche nach Ideen für selbstgemachte Weihnachtsgeschenke nicht ewig den Kopf zerbrechen musst, habe ich im Folgenden ein paar Vorschläge zusammengetragen.

Ideen für DIY-Weihnachtsgeschenke

Selbstgemachte Geschenke sind eine tolle Alternative zu Gekauftem
  • Kulinarisches aus der eigenen Küche: Gewürzsalz oder -zucker, Backmischung zum Fertigbacken, knuspriges Granola, würziges Pesto
  • DIY-Kosmetika: Seife, Cremes, Bodylotion oder Gesichtsmasken lassen sich super einfach selber machen und sind nachhaltiger und meist sogar deutlich günstiger als gekaufte Produkte
  • Tolles aus Bienenwachs: Kerzen ziehen, Bienenwachstücher (tolle nachhaltige Alternative zu Frischhaltefolie!)
  • Aus alt mach neu: Upcycling ist voll im Trend – zurecht: statt immer neu zu kaufen, gibt es auch viele Möglichkeiten, aus Dingen, die Ihr nicht mehr braucht, tolle neue Sachen zu kreieren. Inspirierende Ideen gibt’s zum Beispiel auf Pinterest.
  • Selbstgenähtes und –gestricktes: Geldbeutel, Federmäppchen, Kosmetiktaschen, Mützen, Schals.
  • Kreatives mit Ton: Schüsseln,Teller, Tassen, Blumenvasen, Deko-Figuren, Baumschmuck
  • Und zu guter Letzt – mein absoluter Favorit: Gemeinsame Erlebnisse schenken – Plane ein Picknick, eine (Winter-)Wanderung mit anschließendem Kaffee und Kuchen, ein gemeinsames Wochenende, etc. Gemeinsame Momente sind meiner Meinung nach die schönste Art, einer geliebten Person zu zeigen: „Ich hab dich gern“. Und ich verspreche Dir, dass sich sowohl Freunde, Familie als auch Lieblingsmenschen sehr darüber freuen werden!

Kreativ sein und das Beste daraus machen

Planen ist gerade schwierig. Trotz allem gibt es ein paar Dinge, die Du jetzt schon tun kannst. Falls Du für Dein Weihnachten 2020 einen Raum mieten möchtest, empfehle ich Dir, Dich möglichst bald nach einer geeigneten Location umzuschauen. Auch über das Programm und eventuell benötigtes Equipment kannst Du Dir bereits Gedanken machen. Ansonsten gilt: lass Deiner Fantasie einfach freien Lauf!

Ich hoffe, ich konnte Dir mit meinen Vorschlägen ein paar erste Anstöße geben und Dich zum Weiterdenken anregen. Ganz besonders gilt aber natürlich: offen bleiben! Solange Du offen bleibst und nicht an starren Plänen festhältst, lässt sich auch in einem solchen Jahr wie diesem ein wunderschönes, gelungenes Weihnachtsfest gestalten.

Ideen? Schreib sie uns!

Du hast Tipps für ein gelungenes Weihnachtsfest 2020 oder tolle Ideen für selbstgemachte Weihnachtsgeschenke? Dann hinterlasse und gerne einen Kommentar! Wir freuen uns jederzeit über Input und neue Gedanken zu den Themen, die uns beschäftigen. 😊

Schau mal! Noch mehr Inspiration…

Lass Dir alle Locations anzeigen, die Du für Deine Weihnachtsfeier buchen kannst. Einfach den Button klicken, Deine Stadt wählen und alle passenden Räume entdecken!

Share this article

Letzte Beiträge

Gut Karlshöhe – nachhaltig Feiern und Tagen in Hamburg

Bei unserer Raumperle des Monats September 2020 gibt es indoor wie outdoor jeden Menge zu entdecken und erleben!

Praktikum Online Marketing/ Projektmanagement – RAUMPERLE sucht DICH!

Du bist auf der Suche nach einem spannenden Praktikum im Bereich Marketing und Projektmanagement? Dann melde Dich bei uns!

RAUMPERLE Newsletter – Archiv

In unserem Newsletter informieren wir Dich über einzigartige Locations und Spannendes zum Thema "Raum". Entdecke all unsere bereits erschienenen Newsletter.

Weihnachten 2020 – Ideen und Inspirationen für einen gelungenen Jahresabschluss

Weihnachten 2020 - wie kann es dieses Jahr aussehen? Wie findest Du einen schönen Jahresabschluss 2020 trotz der Corona-Beschränkungen? Wir haben Ideen...

Top 10 Locations: Raum zum Neudenken – Kursrichtung Durchstarten!

Wir präsentieren einzigartige Räume, in denen die Gedanken frei fließen können. Vom Design Thinking Workshop bis zum klassischen Meeting ist hier alles möglich.

Beliebte Kategorien