Nachhaltig Feiern: Das macht Green Events aus

-

Bild: Biobauernhof Wilkenshoff

Aber was ist eigentlich ein grünes Event? 

Ein grünes Event, was ist das eigentlich genau? Eine Veranstaltung draußen im Grünen? Eine Veranstaltung, bei der auf Nachhaltigkeit und Umweltschutz geachtet wird? Das Eine muss das Andere nicht ausschließen! 
Dass unsere Umwelt bestmöglich geschützt werden muss, ist derzeit in aller Munde und in vielerlei Hinsicht ein wichtiges Thema. Viele Menschen versuchen bereits seit geraumer Zeit ihren Lebensstil nachhaltiger zu gestalten, um ihren Beitrag zum Klimaschutz zu leisten, weshalb das Interesse an Green Events über die Jahre deutlich gestiegen ist. Doch was muss alles beachtet werden, wenn man ein grünes Event veranstalten möchte? 

Das zeichnet ein grünes Event aus 

Grüne Events zeichnen sich vor allem durch eine besonders nachhaltige Planung, Organisation und natürlich auch Umsetzung aus. Genauso sollte auch die soziale und ökonomische Verpflegung auf der Veranstaltung entsprechend klimafreundlich ausfallen. Ebenfalls ist auf die Art und Lage der Location ist bei einem Green Event zu achten. Aber auch schon die Art der Veranstaltung (Online, hybrid oder Face-to-Face) kann so Einiges ausmachen.  
Durch die Corona Pandemie haben bereits viele Veranstaltungen Online stattgefunden. Das hatte in Puncto Nachhaltigkeit den Vorteil, dass für diese Art von Veranstaltungen nur sehr wenige Ressourcen aufgebracht werden mussten: Strom (am besten aus einer regenerativen Quelle) und ein entsprechendes Endgerät, wie einen Laptop oder eine andere Art von Monitor. Aber natürlich können auch Veranstaltungen, die an Ort und Stelle stattfinden, mit einigen Tipps und Tricks nachhaltig gestaltet werden. 

Und wie organisiert man eine nachhaltigere Veranstaltung? 

Zero Waste oder Minimal Waste sind weitere Prinzipien, welche auf einem grünen Event möglichst verfolgt werden sollten. Hierbei sollte auf biologisch abbaubare Produkte geachtet und versucht werden Plastik- und Papiermüll möglichst zu vermeiden. Dazu gehört zum Beispiel, kein Einweggeschirr oder -Besteck zu verwenden und auch bei der Deko darauf zu achten, dass diese mehrfach verwendet werden kann. Es hilft auch, bestimmte Dekorationsgegenstände oder auch Mobiliar für dein Event anzumieten. Das ist nicht nur kostengünstiger, sondern auch viel nachhaltiger! Für eine nachhaltigere Blumendeko schaut doch gerne mal bei unserem Artikel über Second flowers vorbei.  

Zu dem Zero Waste Konzept gehört aber auch, dass Speiseabfälle bestmöglichst vermieden werden. Hierfür ist es hilfreich, die Gäste vorher zu fragen, was diese gerne auf der Veranstaltung essen und trinken möchten. Das ist nicht nur den Gästen gegenüber zuvorkommend, sondern hilft auch dabei, dass am Ende weniger weggeworfen werden muss. Die richtige Kalkulation erbringt hier also viele Vorteile! 

Die richtige Location – essentiell für ein grünes Event

Um deine Veranstaltung so grün wie möglich zu gestalten spielt die richtige Location eine enorme Rolle. Um die Auswahl für die perfekte Location passend zum Green Event zu erleichtern, solltest du auf  verschiedenen Kriterien achten, wie zum Beispiel die richtige Lage. Die Location sollte sich unbedingt in einer verkehrsgünstigen Lage befinden, also beispielsweise gut an das öffentliche Verkehrsnetz angebunden sein. Vielleicht ist es dir ja auch möglich, einen Shuttle für deine Gäste zu organisieren, sodass diese nicht alle einzeln anreisen müssen. Bestenfalls sollte der Großteil deiner Gäste keinen langen Anreiseweg auf sich nehmen müssen. Ein weiterer Vorteil ist es, wenn die Location zusätzlich Schlafplätze für Gäste, die von weiter weg anreisen, anbietet oder sich ein Hotel in der Nähe befindet.  

Weitere Kriterien stellen die Energieeffizienz und die Barrierefreiheit der Location dar. Besonders passend sind in hier Locations, in denen LED Techniken verwendet werden, oder die mit Ökostrom betrieben werden. 

Grüne Locations bei RAUMPERLE 

Natürlich haben wir auf unserer Webseite auch Einiges an Locations und Räumen, die sich perfekt für dein ganz persönliches grünes Event eignen. Ein paar von diesen stellen wir euch hier vor:  

Das Gut Karlshöhe in Hamburg

Inmitten von neun Hektar Natur befindet sich das windgeschützte Hofgelände und ist dennoch verkehrsgünstig, nahe dem belebten Hamburg, gelegen. Hier gibt es vielerlei Möglichkeiten für unterschiedliche Events, drinnen und draußen. Besonders im Sommer lässt sich hier unter freiem Himmel im Feldbackofen hervorragend Brot oder Pizza selbst backen. Neben dem tollen Außenbereich, mit eigener Streuobstwiese, bietet das Gut Karlshöhe noch verschiedene Räume an.

Im Gartenbistro werden die Gerichte immer frisch aus regionalem und saisonalem Ursprung hergestellt. Wer das Gut einmal besucht hat, findet hier definitiv Inspiration für die eigene Beziehung zur Natur, denn eine natürliche und bewusste Lebensweise wird hier großgeschrieben! 

Bio Bauernhof Wilkenshoff in Hollenstedt 

Der Hof eignet sich für jegliche Events aller Art, besonders schön ist er aber für nachhaltige Hochzeiten. Hier kann man nicht nur auf der Diele feiern, sondern auch an der frischen Luft die vielen Hoftiere und den hofeigenen Gemüsegarten bewundern.  
Für die Speisen werden hier ausschließlich Bio Produkte verarbeitet, welche von regionalen Höfen aus dem Hamburger Umland stammen. Zubereitet werden sie von einem Bio Spitzenkoch.

Die Speisen auf dem Hof Wilkenshoff sind also alle aus eigener Herstellung!  
Wenn es zu kalter Jahreszeit in den Räumlichkeiten doch ein wenig frisch werden sollte, lässt sich diese Location ganz wunderbar mit einem Lehmofen beheizen. 

Klub Dialog in Bremen 

Auch in der Stadt gibt es grüne Locations. Der Klub Dialog liegt zentral in der Bremer Neustadt im Erdgeschoss des Kreativzentrums der Alten Schnapsfabrik. Das Interieur zeigt sich mit einem alternativen, gemütlichen und vor allem familiären Flair, welcher besonders durch die Secondhand und Vintage Möbel entsteht. Diese Location ist zudem barrierefrei und mit seiner zentralen, aber dennoch ruhigen Lage perfekt an das öffentliche Verkehrsnetz angebunden. Verpflegung kannst du in der Teeküche finden, welche ausschließlich Getränke in Bio Qualität aus regionaler Herkunft anbietet.  

Das lifelab in Köln  

Eine wunderbare grüne Workshop- und Eventlocation in der Kölner Innenstadt. In dieser agilen Location können Meetings und Workshops bestens abgehalten werden. Das lifelab hat seine Räume so nachhaltig wie möglich gestaltet mit einem biophilen Design und CO2 neutralen Möbeln. Zudem wird hier ausschließlich Ökostrom verwendet, das Minimal Waste Prinzip verfolgt und nur wiederverwendbare Materialien genutzt. Für eine zusätzlich grüne Atmosphäre und tolle Raumluft sorgen die 235 Pflanzen, welche in der gesamten Location verteilt sind! 

Mit diesen Locations steht deinem grünen Events sicher nichts mehr im Wege. Schau doch gerne bei RAUMPERLE vorbei für weitere grüne Locations! 

Share this article

Letzte Beiträge

New Work & Mental Health: So kann das Konzept helfen

Mental Health am Arbeitsplatz wird immer wichtiger! Kann das Konzept New Work helfen, die mentale Gesundheit von Mitarbeiter:innen nachhaltig zu verbessern? 

Mental Health: To-do’s für Unternehmen

Die Anzahl der psychischen Belastungen hat enorm zugenommen. Oftmals hat die Arbeit entscheidenden Einfluss auf die Mental Health. Was können Unternehmen tun, um diese zu verbessern?

Top 10 Locations für Fitness, Gesundheit und Entspannung

Entspannen, erholen oder auspowern? Wir brauchen alle eine Auszeit vom stressigen Alltag! Unsere Top 10 Locations für deine Fitness und Mentale Gesundheit.

Top 10 Locations auf dem Land

Genervt von der Hektik und Enge der Stadt? Auch auf dem Land gibt es viele einzigartige Locations zu entdecken.

Praktikant Online Marketing/ Projektmanagement (m/w/d)

Du bist auf der Suche nach einem spannenden Praktikum im Bereich Marketing und Projektmanagement? Dann melde Dich bei uns!

Beliebte Kategorien