Der Martinsclub Bremen e.V. – Raum für Vielfältigkeit

Der Martinsclub Bremen e. V.  ist einer der größten Träger der Behindertenhilfe in Bremen. Er bietet unter anderem Wohnbetreuung, Schulassistenz, Jugendhilfe,  Bildungs- und Freizeitangebote und noch viele weitere Leistungen für Menschen mit Beeinträchtigung.

Mittlerweile hat er mehrere Locations in den unterschiedlichen Stadtteilen unserer schönen Hansestadt Bremen. Jede Location setzt einen anderen Fokus. So bietet das gesamte Netzwerk des Martinsclub viele Möglichkeiten, Räume für Deinen individuellen Anlass zu finden. Ein Konzept, das nicht nur uns überzeugt!

VIELFÄLTIGKEIT, DIE ÜBERZEUGT

Das m|Centrum  in der Neustadt ist die größte Anlaufstelle des Martinsclub. In dem inklusiven Tagungshaus mit der rot-weißen Fassade am Buntentorsteinweg ist immer etwas los. Nur einen kleinen Fußweg vom Bremer Zentrum entfernt und direkt an der kleinen Weser gelegen, integriert sich das m|Centrum in die Neustadt und ist von hier nicht mehr wegzudenken. Sechs Seminarräume mit Tageslicht durchflutet, barrierefrei und mit ganz besonderen Namen: Dom, Rathaus, Roland, Schlachte, Schnoor und Stadtmusikanten. Hier kannst Du tagen, einen Workshop durchführen oder ein Seminar abhalten. Und wenn es mal etwas mehr Platz braucht, dann erweitere das „Rathaus“ doch  mit dem „Dom“ oder buche zu „Schlachte“ noch „Schnoor“ dazu! Diese Räume lassen sich nämlich miteinander kombinieren. So erhältst Du genau den richtigen Raum für Dein Projekt.

Im m|Centrum kommen  Menschen zusammen. Hier finden täglich auch die Kurse des Martinsclub statt und donnerstags gibt es ein wahres Highlight:
der Raum „Stadtmusikanten“ verwandelt sich in eine Disco, in der Menschen mit und ohne Beeinträchtigung zusammen feiern!

    

DAS QUARTIERSZENTRUM HUCKELRIEDE – VIEL RAUM FÜR VERSCHIEDENE ANLÄSSE

Im Herzen von Huckelriede gibt es seit 2016 ein Quartierszentrum. Als zentraler Treffpunkt des Stadtteils bieten hier unterschiedliche Träger einen Ort des Miteinanders. Neben Beratungs- und Wohnangeboten betreibt der Martinsclub dort auch einen inklusiven Küchenbetrieb – das Marie Weser.
Dieses bietet Menschen mit Beeinträchtigungen eine Chance, denen es schwer fällt auf dem  Arbeitsmarkt Fuß zu fassen.
In Küche und Service  arbeiten alle gemeinsam. Das Marie Weser  bietet die perfekte Lage, um bei einem Spaziergang  am Werdersee frische Luft zu schnappen.
In den Sommermonaten kann man wunderbar auf der Terrasse vor dem Quartierszentrum Sonne tanken. Das sogenannte „Esszimmer“ ist der ideale Veranstaltungsort für private oder geschäftliche Veranstaltungen mit bis zu 99 Personen.

Auch auf der Suche nach einem Seminarraum wirst Du im Quartierszentrum Huckelriede ebenfalls fündig. Der Seminarraum des Martinsclub steht Dir für Deinen Workshop, Tagung oder Kurs zur Verfügung. Große Fenster, viel Tageslicht und individuelle Versorgung durch das Marie Weser garantieren Dir und Deinen Gästen einen angenehmen Aufenthalt.

  

 

KATTENTURM, GRÖPELINGEN, FINDORFF UND BREMEN NORD

Das Bistro Rotheo am Sonnenplatz in Kattenturm ist ein weiterer Inklusionsbetrieb des Martinsclub. Hier arbeiten Menschen mit und ohne Beeinträchtigung gemeinsam. Hier kommt man zusammen – zum Mittagessen, Kaffee trinken oder auf einen Schnack mit dem Nachbarn.  Auch diese Räume kannst Du für Dein Event mieten.

Der Martinsclub Bremen bietet zudem in Gröpelingen und Findorff mit dem BeiUns und dem NahBei Anlaufstellen und Nachbarschaftstreffs. Und Dir zusätzlich die Möglichkeit, diese für Besprechungen  oder kleine Feiern zu mieten. Seit 2017 ist der Martinsclub auch in Bremen Nord gut erreichbar. In unmittelbarer Nähe des Vegesacker Hafens stehen Dir mit  dem Raum „Utkiek“ und „Hafen“  zwei sehr moderne Tagungsräume zur Verfügung.

Der MartinsclubBremen e.V.  zeigt, wie Vielfältigkeit gelebt wird. Mit der Dezentralisierung seiner Strukturen hin zu Anlaufstellen in fast jedem Stadtteil, macht er seinen Leitsatz wahr: „Wir sind da, wo die Menschen sind!“  Jeder einzelne Veranstaltungsort ist barrierefrei und so individuell und vielfältig, wie die Stadtteile und ihre Bewohner selbst. Der Martinsclub  bietet Dir für jeden Anlass den richtigen Raum und mit Deiner Buchung unterstützt Du zudem seinen gemeinnützigen Zweck.

WIR SIND BEGEISTERT – DU AUCH?

Wir finden das Konzept des Martinsclub super! Hier arbeiten Menschen Hand in Hand  – mit Beeinträchtigung und ohne und schaffen Großes!
Vor allem die Menschen hinter den einzelnen Raumperlen faszinieren uns. Unsere Kunden freuen sich über  den guten Service und loben die Individualität jedes Raumes und Ansprechpartners.  Deshalb finden wir, dass auch Du dich von diesem Service sowie dem Charme der Räume überzeugen lassen solltest!
Wie wäre es beispielsweise mit Deinem nächsten Seminar im m|Centrum?

GEWINNSPIEL – Frische stärkung im m|Centrum

Um dir den Aufenthalt im mICentrum des Martinsclub Bremen e.V. zu versüßen, verlosen wir einen „Fresh 4 Fun“- Obstkorb bei
der Ganztagsbuchung
eines Raumes Deiner Wahl.

Um teilzunehmen schreibe uns eine Mail mit dem Betreff „m|Centrum“ an info@raumperle.de und teile uns mit, welches Obst du am liebsten isst.

Teilnahmeschluss ist der 10. März um 23:59 Uhr. Verlost wird per Zufallsprinzip unter allen Teilnehmenden.
Der Gewinner/ die Gewinnerin wird schriftlich von uns benachrichtigt und hat 14 Tage Zeit, sich bei uns zurückzumelden, um den Gewinn zu erhalten.
Eine Übertragung oder Barauszahlung ist nicht möglich.

PS – ebenfalls für Dich interessant:

  • Projekt(t)raum- Ein Traum braucht Raum 
  • Y-Kollektiv – wer ist hier behindert?
    Auch Autor Hubertus Koch vom Y-Kollektiv war einen Donnerstagabend im m|Centrum zu Besuch.
    In der Reportage des Y-Kollektivs sucht er die Begegnung mit Menschen mit Behinderung, wird mit seinen Berührungsängsten
    konfrontiert und beschäftigt sich mit dem Thema Barrierefreiheit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.