Feierabendwalk #7 – Bremen am Wasser

Titelbild: Eventyacht Nedeva an der Bremer Schlachte

Wow! Welch ein fantastischer Abend war unser Feierabendwalk #7 am 27.06.2019! Wir durften außergewöhnlich schöne Locations besuchen, einzigartige Charakterstücke entdecken und vor allem: ganz wundervolle Menschen kennenlernen! In diesem Beitrag lassen wir den Abend noch einmal Revue passieren… 🙂

Donnerstag, 27.06.2019 – 17:30 Uhr. Bei der Domsheide in Bremen hat sich eine Gruppe von ganz unterschiedlichen Menschen versammelt. Einige kennen sich bereits, andere sind einander (NOCH) fremd. Es handelt sich um die Team-Mitglieder von CHARAKTER.STÜCK und RAUMPERLE (wir organisieren den Feierabendwalk zusammen) sowie um unsere lieben Mitwalker und Mitwalkerinnen, mit denen wir heute gemeinsam auf Entdeckungsreise durch Bremen gehen dürfen. Wir starten wie gewohnt mit einer kleinen Vorstellungsrunde. Es ist immer spannend zu erfahren, wer dabei ist und großartig zu sehen, wie harmonisch so ganz unterschiedliche Menschen miteinander kommunizieren und interagieren. 

Schnoor Eleven – endlich lernen wir uns persönlich kennen!

Wir laufen los. Durchs wunderschöne Schnoor Viertel hier in unserer geliebten Hansestadt. Hier befindet sich unsere erste Raumperle, die wir heute besuchen: das Schnoor Eleven. Eine Location im Untergeschoss eines wunderschönen Altbremer Hauses. Zarte „Ahs“, „Ohs“ und „Wows“ können wir vernehmen, als wir eintreten. Zu Recht! Das Schnoor Eleven ist einfach wirklich unfassbar schön! Für uns ist es übrigens immer wieder ein ganz besonderer „Ohah-Effekt“, wenn wir eine Raumperle das erste Mal live sehen. Es ist ein bisschen so, als wenn man eine berühmte Person im wahren Leben sieht, die man sonst nur von Fotos oder der Leinwand kennt. 😀

Fotos: @mei_ke_leo (Instagram)
Foto: @spontanphotographer (Instagram)
Foto: @spontanphotographer (Instagram)

Belinda Ries vom Schnoor Eleven und ihr Team nehmen uns freudig in Empfang und erzählen uns ein wenig über das Schnoor Eleven. Man kann sich die Location für seine eigene Veranstaltung mieten. Gerade schwebt noch eine Helium-Ballon-50 an der Seite, von der letzten Geburtstagsfeier. Auch Hochzeiten, Firmenfeiern oder Seminare finden mit diesem großartigen Ort den passenden Rahmen. Frau Ries erzählt, dass sie mit dem Canova als Cateringpartner zusammenarbeiten und wir haben Glück: wir werden nicht nur mit erfrischenden Drinks von der Bar, sondern auch mit köstlichem Essen von eben diesem Cateringpartner, dem Canova, verwöhnt.

Mooi & Fien – zauberhafte Zeichnungen

Bei unseren Feierabendwalks bestücken wir stets je eine Raumperle mit je einem Charakterstück. Dieses Mal ist es Helke Rath, die uns im Schnoor Eleven ihre wunderschönen Zeichnungen vorstellt. „Mooi & Fien“ – Grafik. Illustration. Papeterie. Wir sind vom ersten Moment an hin und weg! Wunderschöne maritime Zeichnungen auf Postkarten, Postern, Kissen, Stramplern, Tassen, und und und. Da kommt man aus dem Stauen gar nicht mehr raus. Helke erzählt uns ihre Geschichte, wie sie zu ihrem Laden in der Bremer Neustadt gekommen ist und einige von uns nutzen direkt die Chance und sichern sich eins der Kunstwerke. Sicherlich wird der/die ein oder andere auch ganz bald mal bei ihr im Shop vorbeischauen! 😉

Foto: @irgendwann.ist.jetzt (instagram)

Lütten Schwips gefällig?

Foto: @sarah.rugi (Instagram)
Foto: @irgendwann.ist.jetzt (Instagram)

Nachdem wir einiges im Schnoor Eleven entdecken und probieren durften, geht es für uns weiter. Auf zur nächsten Location! Und wie es bei uns immer so ist, findet kein Walk ohne das köstliche Bier der Union Brauerei Bremen statt! Normalerweise zapft uns dieses immer Norbert mit seinem Bier Bullitt Bike, aber da dieser heute nicht dabei sein kann, versorgt uns der liebe Carsten mit einer ganz besonderen Sorte des erfrischenden Goldes, welches wunderbar zu unserem Thema „Bremen am Wasser“ passt: „Leichtmatrose -Session Pils für den Lütten Schwips“, das ganze in türkis-grünem Design. Es ist Liebe auf den ersten Schluck! 🙂 Mit diesem köstlichen Fußpils schlendern wir die Schlachte entlang zu unserer zweiten Raumperle: der Eventyacht Nedeva.

Nedeva – eine Schönheit mit Geschichte

An der Schlachte liegt ein Schiff – eine wahre Schönheit der 1930er Jahre. Die Eventyacht Nedeva hat eine Geschichte zu erzählen, die ihr Besitzer Herr Papp uns voller Stolz weitergibt. Jede Menge Stars haben auf der Nedeva bereits genächtigt. Nach einigen wurden die Kabinen dieser Yacht benannt, auf der man sowohl schlafen (Hotel) als auch feiern (Eventlocation) kann. Herr Papp erzählt uns, dass er dieses wunderschöne Schmuckstück aus Amerika mit nach Deutschland gebracht hat. Entgegen der Meinung einiger Bekannter, die meinten „aus diesem Schiff kannst Du nichts mehr rausholen, die Gute hat ihre beste Zeit hinter sich!“. „Zu viel Geschichte steckt in ihr“, findet Herr Papp und investiert Zeit, Geld und Leidenschaft, um die Nedeva wieder auf Vordermann zu bringen. Wir finden: es hat sich gelohnt – aber sowas von! 🙂 Die Eventyacht ist ein wahres Schmuckstück. Elegant, hochwertig eingerichtet und dennoch gemütlich. Hier fühlen wir uns wohl! 🙂

Fotos: @dieschmidt_bremen

Martha’s Corner – plastikfreie Schönmacher mit herrlichem Duft

Foto: @mei_ke_leo Instagram)
Foto: @irgendwann.ist.jetzt Instagram)

Auch in unserer zweiten Location wartet wieder eine ganz besondere Überraschung auf uns. Claudia von Martha’s Corner Seifenmanufaktur hat uns eine Auswahl ihrer plastkfreien, handgemachten Schönmacher mitgebracht: Seifen für Gesicht und Haar, Lotion, Handcreme, Lippenpflege. Alles von ihr selbst mit eigenen Händen hergestellt, komplett plastikfrei, auch bei den Verpackungen! Claudia erzählt uns, dass sie das Projekt aus Leidenschaft macht. Sie liebt es, mit hochwertigen Produkten herumzuprobieren, bis sie etwas hergestellt hat, was ihrem Körper gut tut und wundervoll riecht. Wir dürfen anfassen, schnuppern, Fragen stellen und verlieben und direkt in diese fantastischen Produkte. Als besondere Überraschung dürfen wir Claudia dabei über die Schulter schauen, wie sie versucht, eine Seife mit Erdbeer-Duft, vor allem für Kinder gedacht, herzustellen. Und es klappt! Den Duft hat sie rein aus frischen Erdbeeren gewonnen. Wir freuen uns alle riesig mit ihr! 🙂

Ein wundervoller Abend geht zu Ende – DANKE an alle Beteiligten!

Foto: @charakter.stueck Instagram)

Ein Weilchen lassen wir den Abend noch auf der Nedeva ausklingen. Plaudern eine Runde, genießen die frische Brise, die uns am Wasser um die Nase weht sowie das leckere Bier. Der Austausch untereinander darüber, was wir heute entdecken durften, lässt ahnen, dass es auch den anderen so gut gefallen hat, wie uns. 🙂

Wir finden: immer wieder sind unsere Feierabendwalks eine echte Bereicherung! Neue Orte, Produkte, Projekte und Menschen in unserer geliebten Heimatstadt kennenzulernen ist einfach etwas ganz Wundervolles! Wir freuen uns schon jetzt riesig auf unsere nächste Fototour! Bist Du auch dabei? 🙂

Herzliche Grüße
Euer RAUMPERLE-Team

Ebenfalls für Dich interessant:

FOTOGALERIE

Hier eine Auswahl an Fotos vom Feierabendwalk #7 – Bremen am Wasser. Vielen Dank an unsere Mitwalker und Mitwalkerinnen für die schönen Aufnahmen!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.